So funktionieren die F2P-Mechaniken der Smartphone-Apps

geschrieben am Dienstag, 1. Mai 2018 um 19:15 Uhr.

Das aktuelle Spiele auf den Smartphones immer dasselbe Konzept fahren und durch ihre Mechanismen vor allem die dicken Fische einfahren möchte, ist ja durch einen kurzen Blick in die PlayStore- oder Itunes-Charts zu sehen. Aber das das jetzt nochmal getoppt wird und die Preise unaufhörlich steigen, zeigt ein Video des Youtubers Ultralativ, der sich der Thematik etwas methodischer nähert. Spannend dabei ist es, dass eine Stunde reine Spielzeit 51€ kostet und das man, ohne Geld auszugeben, fast 2 Tage benötigt, um diese Spielzeit aus dem Spiel “Harry Potter: Hogwarts Mystery” herauszukitzeln.

Dies beschreibt auch meine Erfahrung mit dem “Game of Thrones”-Spiel auf Android, welches ich kurz ausprobiert hatte. Nach nur wenigen Spielminuten, dauert es einfach unproportional lang etwas fertigzustellen als den Spaß den man verspürt.